Selbstverteidigung

Der Begriff Ju Jutsu ist japanisch und bedeutet übersetzt "Sanfte Kunst"

Diese Kampfkunst wurde ursprünglich aus den Kernelementen der Kampfkünste Jiu Jitsu, Karate und Aikido entwickelt. Es ist eine Selbstverteidigungsart, die für jede Technik eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten bereithält. Das bedeutet, das bereits wenige Techniken durch ihre Vielseitigkeit eine effektive Selbstverteidigungsmethode darstellen.

Enthalten sind unter anderem die Elemente Bodenkampf, Fallschule, Abwehrtechniken, Wurftechniken, Hebeltechniken und Würgetechniken, sowie die Anwendung von Nervendruckpunkten.


Trainingsgruppen

Trainer



Veranstaltungen